Beim diesjährigen Landesfeuerwehrleistungsbewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze und Silber in Jennersdorf traten insgesamt 215 Gruppen aus dem Burgenland, sowie Gäste aus den Bundesländern Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich, Steiermark und aus dem Ausland Kroatien, Ungarn an. In den 37 Gruppen aus unserem Bezirk waren zahlreiche TeilnehmerInnen, die den Leistungsbewerb erstmals erfolgreich absolvierten - somit konnte viele neue Leistungsabzeichen vergeben werden. Der Feuerwehrleistungsbewerb wurde in den Kategorien Bronze und Silber auf acht Bewerbsbahnen am „Alten Sportplatz“ als Parallelbewerb durchgeführt. In der Kategorie Bronze A belegte Heugraben als beste Feuerwehr des Bezirkes den 8. Platz, in Silber Kulm den 5. Platz. Gaas erreichte im Florianicup, dem abschließenden Parallelbewerb der 12 schnellsten Gruppen des Vorjahres den 3. Platz.

Für die faire Bewertung der Bewerbsteilnehmer stehen 120 erfahrene und gut ausgebildete Bewerter und Bahnrichter im Einsatz. Beim Bewerterabend am Freitag wurde nach einer Heldenehrung verdiente Bewerter mit dem Bewerterverdienstabzeichen ausgezeichnet und einige Bewerter verabschiedet.

  • Heldenehrung
  • Heldenehrung
  • Bewerterabend
  • Bewerterabend
  • Landesbewerb
  • Landesbewerb
  • Landesbewerb
  • Landesbewerb
  • Landesbewerb
  • Landesbewerb
  • Landesbewerb
  • Landesbewerb
  • Landesbewerb
  • Landesbewerb

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info