Am Nachmittag des 04. Juli 2018 wurde die Freiwillige Feuerwehr Güttenbach zu einer Ölspur verständigt. Ein Defekt bei einem Traktor verursachte eine ca. 800m lange Ölspur im Ortsgebiet. Die Feuerwehr Güttenbach sicherte die Einsatzstelle ab und band mit Unterstützung der Marktgemeinde die ausgelaufene Flüssigkeit mit einem Bindemittel. Nach ca. zwei Stunden konnten die 15 Einsatzkräfte mit dem TLFA2000 und LFB wieder einrücken.

  • Ölspur
  • Ölspur

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info