Um im Ernstfall auch mit überörtlichen Feuerwehren bestens zu kooperieren, lud die Freiwillige Feuerwehr Badersdorf (Bez. OW) auch die Freiwillige Feuerwehr Güttenbach zu einer gemeinsamen Einsatzübung am 31. August 2018 ein. Als Übungsannahme wurde ein Brand mit vermissten Personen im Weingut Jalits in Badersdorf angenommen, zu der die Feuerwehren aus Deutsch Schützen (Bez. OW - Abschnitt 11), Burg (Bez. OW - Abschnitt 9) und Güttenbach (Bez. GS - Abschnitt 2) angefordert wurden. Während die eingesetzten Atemschutztrupps die Personensuche und einen Innenangriff zur Brandbekämpfung durchführten, errichteten die Mannschaften einen umfassenden Außenangriff und stellten die Löschwasserversorgung von Hydranten sicher. In der am Übungsende anschließenden Nachbesprechung wurde eine ausführliche Wiedergabe der Übung aus unterschiedlichen Perspektiven berichtet und Erkenntnisse aufgezeigt.

  • Übung in Badersdorf
  • Übung in Badersdorf
  • Übung in Badersdorf
  • Übung in Badersdorf

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info