"Aus ungeklärter Ursache kam ein PKW am 30. November 2019 von der Straße ab, schlitterte einen Zaun entlang und wurde wieder zurück auf die Straße geschleudert. In weiterer Folge touchierte er einen Stromverteilerkasten und blieb in einer Hauszufahrt liegen."

Die Feuerwehr Stegersbach rückte somit gegen 23:45 aus, um das Fahrzeug zu bergen. An der Einsatzstelle angelangt,  stellten die Kameraden den Brandschutz sicher und alarmierten die Energie Burgenland zur Stromabschaltung. Nach Freigabe der Einsatzstelle durch die Polizei wurde der  PKW mittels Kranfahrzeug geborgten und gesichert abgestellt. Ebenso wurde die Straße von ausgelaufenen Betriebsstoffen und weggeschleuderten Kleinteilen gereinigt.

 

  • Fahrzeugbergung in Stegersbach
  • Fahrzeugbergung in Stegersbach

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info