Im Rahmen einer Festveranstaltung wurde HBI Martina Grandits, Bezirksreferentin für die Jugendarbeit im Bezirk Güssing, eine hohe Auszeichnung überreicht. „...Martina Grandits, die erste Feuerwehrfrau im Bezirksstab Güssing (seit 1.1.2015), Jugendleiterin der Freiwilligen Feuerwehr Stegersbach (seit 1.1.2014), Referentin für die Feuerwehrjugend im Bezirk Güssing (seit 1.1.2015), Landesjugendlagerleiterin des Landesfeuerwehrverbandes Burgenland, seit 2019 die erste Frau im Bezirk Güssing mit der SvE-Ausbildung (Stressverarbeitung nach belastenden Einsätzen). Frau Grandits zeigt, dass Frauen alles schaffen können. Wir gratulieren zu dieser Auszeichnung…“so die Moderatorin beim Aufruf von Martina auf die Bühne im Kulturzentrum Oberschützen am 2. Dezember 2019.

Landeshauptmann Hans Peter Doskozil sowie Landeshauptmann-Stellvertreter und Feuerwehrreferent des Landes Burgenland, Johann Tschürtz, übergaben die Verleihungsurkunde sowie die Goldmedaille und die dazugehörige Anstecknadel. Als Gratulanten vor Ort waren auch die Bezirkshauptfrau des Bezirkes Güssing, Frau Mag. Dr. Nicole Wild, Landtagsabgeordneter Wolfgang Sodl, Landtagspräsidentin Verena Dunst sowie Bundesrätin Marianne Hackl.

Wir gratulieren zu dieser Auszeichnung und wünschen weiterhin viel Erfolg und Schaffenskraft!

 

  • Ehrung HBI Martina Grandits
  • Ehrung HBI Martina Grandits
  • Ehrung HBI Martina Grandits
  • Ehrung HBI Martina Grandits

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info