Unser Kamerad aus Punitz, Bernhard Sommer, der an ALS (Amyotrophe Lateralsklerose, in deren Verlauf nach und nach motorische Nervenzellen im Rückenmark und im Gehirn absterben) erkrankt ist, wurde am Heiligen Abend von Bezirksfeuerwehrkommandant Oberbrandrat Thomas Jandrasits und dem zuständigen Abschnittsfeuerwehrkommandanten, Abschnittsbrandinspektor Andreas Wurm, besucht.

Mit dabei ein Scheck in Höhe von Euro 5.000,00 als finanzielle Unterstützung für viele Dinge, die Bernhard benötigt, um den Alltag meistern zu können. Vor allem Heilbehelfe und ein behindertengerechtes Fahrzeug sollen damit mitfinanziert werden.

Thomas und Andreas überreichten diese Summe namens des Burgenländischen Landesfeuerwehrverbandes. Bei der 57. Sitzung des Landesfeuwehrstabes am 20. Dezember 2019 wurde einstimmig beschlossen, Bernhard diese Unterstützung aus dem U-Fonds des Landesfeuerwehrverbandes zukommen zu lassen. Ein kleines Christkind, das Bernhard dabei untersützt, den Alltag etwas leichter bewältigen zu können.

 

  • Unterstützung für Bernhard Sommer

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info