Am 21. September 2020 wurden die Feuerwehren Strem, Heiligenbrunn und Steinfurt zu einem Traktorbrand am Stremer Berg gerufen. Vor Ort war bereits die Polizei. Der Traktorlenker bemerkte den Brand seiner Zugmaschine, koppelte geistesgegenwärtig den Anhänger, voll beladen mit Heuballen, ab und alarmierte über die LSZ die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Traktor bereits in Vollbrand und musste unter Einsatz von schwerem Atemschutz und Schaumrohr gelöscht werden.

Der Besitzer schleppte den ausgebrannten Traktor selbst ab, die Feuerwehr Strem säuberte die Einsatzstelle und konnte nach getaner Arbeit unbeschadet wieder in das Feuerwehrhaus einrücken. Die alarmierten Kameraden aus Heiligenbrunn und Steinfurt konnten bereits vorab wieder einrücken.

  • Traktorbrand am Stremer Berg
  • Traktorbrand am Stremer Berg
  • Traktorbrand am Stremer Berg
  • Traktorbrand am Stremer Berg

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info