Am Freitag, dem 18.9.2020, wurde gemeinsam mit den Soldaten der Kaserne Güssing eine Brandschutzübung auf deren Gelände durchgeführt. Bei einem Brand eines Unterkunftsgebäudes wurden zwei Personen vermisst - so die Übungsannahme. Unter Einsatz von schwerem Atemschutz mussten die Personen gesucht, gefunden und gerettet werden. Dies geschah einerseits mittels Trage, andererseits mittels Drehleiter. Eine gut konzipierte und umgesetzte Übung. Der Dank der Feuerwehr Güssing gilt den Verantwortlichen innerhalb des Offizierstabes. Abschließend wurden den Soldaten der Kaserne Güssing die Feuerwehrfahrzeuge, unter regem Interesse derselben, vorgestellt.

 

  • Übung in der Kaserne Güssing
  • Übung in der Kaserne Güssing
  • Übung in der Kaserne Güssing
  • Übung in der Kaserne Güssing

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info