Am Dienstag, dem 2. März 2021, wurden gegen 22:15 Uhr die Feuerwehren Sumetendorf und Güssing zu einem Brandeinsatz gerufen. In einer Halle war ein Traktor aus unbekannter Ursache in Brand geraten. Beim Eintreffen der Feuerwehrehn stand dieser bereits in Vollbrand bzw waren weitere Teile der Halle und Gerätschaften bereits vom Brandgeschehen in Mitleidenschaft gezogen worden.

Unter Einsatz von schwerem Atemschutz, Hochdruckrohren und Löschschaum konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht werden. Mit Hilfe der Wärmebildkamera wurden im Anschluss an die Löscharbeiten noch Glutnester gesucht und Nachlöscharbeiten durchgeführt.

Um genügend Löschwasser zur Verfügung zu haben, musste eine 300 Meter lange Zubringleitung vom örtlichen Hydrantennetz gelegt werden. Verletzt wurde bei dem Einsatz  niemand, die Gerätschaften sowie die Halle sind schwer in Mitleidenschaft gezogen und es entstand erheblicher Sachschaden. Die Brandursachenermittlungen sind im Laufen.

 

 

  • Traktorbrand in Glasing
  • Traktorbrand in Glasing
  • Traktorbrand in Glasing
  • Traktorbrand in Glasing

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info