Zu einem "tierischen" Einsatz wurde die Freiwillige Feuerwehr Stinatz mittels Stillem Alarm am 3. März 2021 gerufen. Ein besorgter Bürger hatte in der Landessicherheitszentrale einen Notruf abgesetzt, dass eine Katze auf einem hohem Nussbaum in einer Notlage befindlich ist - sie käme nicht mehr vom Baum herunter und müsse gerettet werden.

Kurzerhand rückten die Kameraden aus, um das Tier aus seiner Notlage zu befreien. Eine Leiter wurde am Baum angeschlagen - jedoch war eine Rettung nicht mehr nötig. Das Fellknäuel kletterte aus eigenem Antrieb vom Baum herunter und emotionslos ging es an den Kameraden der Feuerwehr vorbei bis zum Erdboden - und dann war die Katze auch schon weg.....

 

  • Katzenrettung in Stinatz

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info