Gleich zwei Mal in Folge musste die Stadtfeuerwehr Güssing zu einer Fahrzeugbergung ausrücken. Auf der B57, Höhe Tobaj war ein Fahrzeug aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und im tiefer liegenden Straßengraben zum Stehen gekommen. Die Kameraden aus Tobaj forderten zur Unterstützung jene aus Güssing an. Mittels Seilwinde wurde das Fahrzeug geborgen.

Tags darauf forderten die Kameraden aus Punitz Unterstützung aus Güssing an. Ein Traktor war auf der L399 in Punitz umgestürzt und blockierte die Fahrbahn. Das Gefährt wurde mittels Seilwinde geborgen.

 

  • Fahrzeugbergung in Tobaj
  • Fahrzeugbergung in Tobaj
  • Traktorbergung in Punitz
  • Traktorbergung in Punitz
  • Traktorbergung in Punitz

 

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info