Der Einstzreigen für die Stadtfeuerwehr Güssing reisst nicht ab. Gleich  mit Monatsstart mussten die Kameraden in die Dammstraße, direkt gegenüber des Feuerwehrhauses ausrücken. Nach einer Kollision auf der Fahrbahn mit einem weiteren PKW wurde ein Unfallfahrzeug gegen einen Baum  neben der Fahrbahn geschleudert. Der Lenker musste vom Roten Kreuz in das Krankenhaus Güssing gebracht werden. Das Unfallfahrzeug wurde mittels Seilwinde geborgen.

Tags darauf rückten die Einsatzkräfte zu einer Traktorbergung nach Luising aus. Dieser war von der Fahrbahn abgekommen und seitlich an einem Brückenkopf zum Liegen gekommen. Die Bergung erfolgte mittels Seilwinde.

Den folgereichsten Unfall gab es dann in den frühen Morgenstunden des 4. Juli 2021. Auf der L400 in Glasing kollidierten zwei Fahrzeuge - in PKW und ein Klein-LKW. Der PKW wurde durch die Wucht des Zusammenpralls auf die Böschung geschleudert und überschlug sich mehrmals. Das vor Ort anwesende Rote Kreuz brachte den unbestimmten Grades verletzten Fahrer in das Krankenhaus. Für die Dauer der Aufräumarbeiten war die L400 teilweise gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

 

  • PKW Bergung Dammstraße, Güssing
  • PKW Bergung Dammstraße, Güssing
  • Traktorbergung Luising
  • Verkehrsunfall Glasing
  • Verkehrsunfall Glasing
  • Verkehrsunfall Glasing
  • Verkehrsunfall Glasing
  • Verkehrsunfall Glasing
  • Verkehrsunfall Glasing

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info