Bereits am 3. September 2021 ereignete sich ein folgenschwerer Verkehrsunfall auf der B56 in Strem. Zwei Fahrzeuge waren kollidiert - drei Personen wurden dabei verletzt. Zwei Personen mussten mittels Rettungstransportwagen in das Krankenhaus gebracht werden, eine Person wurde mit dem Rettungshubschrauber transportiert.  Gemeinsam bargen die Feuerwehren Strem und Güssing nach der Versorgung der Verletzten die Unfallfahrzeuge, stellten diese gesichert ab und reinigten die Straße. Nachdem die Polizei die Straße wieder für den Verkehr frei gegeben wurde, konnte dieser wieder ungehindert passieren.

  • Unfall auf der B56 - Strem
  • Unfall auf der B56 - Strem
  • Unfall auf der B56 - Strem

(Fotos der Stadtfeuerwehr Güssing)

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info