Am Samstag, dem 23. Oktober 2021, wurde die Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Stinatz gegen 23:30 Uhr mittels Sirene unsaft aus der wohlverdienten Ruhephase geholt. In einem Einfamalienhaus war es vermutlich zu einem Brand im Obergeschoss gekommen. Während der Anfahrt wurden die Details ergänzt: Brand im Erdgeschoss, vermutlich mehrere eingeschlossene Personen im Obergeschoss. Somit wurden auch die Nachbarwehren Ollersdorf und Wörterberg sowie die Drehleiter Oberwart nachalarmiert.

Beim Eintreffen der FF Stinatz am Einsatzort konnte jedoch Entwarnung gegeben werden. Es befanden sich keine Personen mehr im Haus. Die Bewohner hatten sich alle ins Freie retten können. Zwischenzeitlich kam auch ein Rettungswagen des Österreichischen Roten Kreuzes sowie  die Polizei und die Drehleiter aus Oberwart konnte zurückbeordert werden. Unter Einsatz von schwerem Atemschutz wurde der Brand in der Küche in kürzestes Zeit gelöscht und es konnte Brand aus gegeben werden.

  • Brand in Stinatz
  • Brand in Stinatz

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info