Am Sonntag, dem 06. Mai 2018, wurde das Fest des Schutzpatrones der Feuerwehr, das Fest des Hl. Florian, gefeiert. An diesem Tag marschiert die Feuerwehr traditionell mit der Gemeindevertretung und unter Marschmusik des MV Ollersdorf zur Kirche, um den Gottesdienst zu feiern. Anschließend findet die Ehrung der verstorbenen Kameraden im Rahmen eines Festaktes beim Kriegerdenkmal statt.

Alle zwei Jahre, so auch heuer, veranstaltet die Feuerwehr Ollersdorf am Nachmittag einen Tag der offenen Tür.  Dabei ist die Ortsbevölkerung recht herzlich eingeladen, sich das Feuerwehrhaus, die Fahrzeuge, die Gerätschaften sowie die Ausrüstung der Wehr – auch im Rahmen einer „Museumsausstellung“ – aus der Nähe anzusehen. Ihrer Einladung sind viele Ollersdorferinnen und Ollersdorfer gefolgt. Aber nicht nur „passiv“ konnte man an diesem Nachmittag teilnehmen – nein, auch „aktiv“. Es gab die Möglichkeit, einen Brand mittels Feuerlöscher selbst zu bekämpfen, der Kübelspritzbewerb wurde sowohl von Jung als auch Alt gerne in Angriff genommen und die Jüngsten tobten in der Hupfburg. Die Wettkampfgruppe zeigte ihr Können in einer Schauübung – tadellos und fehlerfrei. Die Höhepunkte waren aber wohl die Vorführung einer Fettexplosion und die Schauübung, wo ein Küchenbrand vom ATS-Trupp unter Einsatz von Schaum gelöscht werden musste.

Den Abschluss des „Florianitages“ bildet jedoch immer die Mai-/Marienandacht im Feuerwehrhaus am Abend. Unter reger Teilnahme der Bevölkerung wird hier gemeinsam mit der Pfarre das Marienlob gefeiert. Ein Dank gilt hier besonders Pfarrassistentin Sandra Krammer. Mit einer Agape klingt der Tag schlussendlich aus.

  • Tag der Feuerwehr
  • Tag der Feuerwehr
  • Tag der Feuerwehr
  • Tag der Feuerwehr
  • Tag der Feuerwehr
  • Tag der Feuerwehr
  • Tag der Feuerwehr
  • Tag der Feuerwehr
  • Tag der Feuerwehr
  • Tag der Feuerwehr
  • Tag der Feuerwehr
  • Tag der Feuerwehr
  • Tag der Feuerwehr
  • Tag der Feuerwehr
  • Tag der Feuerwehr
  • Tag der Feuerwehr
  • Tag der Feuerwehr
  • Tag der Feuerwehr
  • Tag der Feuerwehr
  • Tag der Feuerwehr

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info