Am 19. September 2018 fand im Altstoffsammelzentrum Strem die Aktion "Hallo Auto!" des ÖAMTC statt. Bei dieser Aktion haben Kinder der 3. Klasse der Volksschule die Möglichkeit die Veränderung des Bremsweges bei trockener bzw. nasser Fahrbahn selbst zu erleben. Durch diese Erfahrung, sollten Fahrbahnen möglichst nur an gesicherten Übergängen überquert bzw. die Fahrbahn vor einem herannahenden Fahrzeug nicht mehr betreten werden. Die Freiwillige Feuerwehr Strem unterstützte diese Aktion durch das Bewässern der Fahrbahn. Insgesamt waren zehn Schüler der Volksschulen Heiligenbrunn und Strem sowie deren zwei Lehrerinnen anwesend. Ausserdem waren zwei Polizistinnen der PI Strem, eine Instruktorin der ÖAMTC Verkehrserziehung sowie zwei Mann der FF Strem mit RLF vor Ort.

  • Hallo Auto!

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info