Eine Auszeichnung für den "Feuerwehrfreundlichen Arbeitgeber" ging heuer in den Bezirk Güssing - genauer gesagt in den nördlichsten Abschnitt, in den Abschnitt I. Das Autohaus Mandler aus Stegersbach wurde hier dafür ausgezeichnet, dass es Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren, die im Betrieb arbeiten, dahingehend unterstützt, als dass diese jederzeit für Einsätze den Arbeitsplatz verlassen dürfen.

Die Idee dahinter:

Der Österreichische Bundesfeuerwehrverband möchte damit das gegenseitige Verständnis der Arbeitgeber, der Feuerwehren und ihrer Mitglieder stärken und jene Unternehmen beispielhaft für viele weitere verständnisvolle Arbeitgeber in den Vordergrund holen. Der damit verbundene Dank soll der Öffentlichkeit zeigen, dass es keine Selbstverständlichkeit ist, vom Arbeitsplatz in den Einsatz gehen zu dürfen, um den Mitmenschen in der Not zu helfen.

Damit unterstützt der Firmenchef, Ing. Franz Mandler,  die Schlagkraft der Wehren, speziell an Tageszeiten, an denen Feuerwehrmitglieder "Mangelware" sind, um in den Einsatz für andere zu gehen. Ein herzliches "Vergelt´s Gott" dafür.

 

  • Feuerwehrfreundlicher Arbeitgeber - Autohaus Mandler, Stegersbach
  • Feuerwehrfreundlicher Arbeitgeber - Autohaus Mandler, Stegersbach

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info